Dienstag, 10. Februar 2015


Sapperlott, das ist schön... nein, falsch: Das ist Papperlott!



Die Münchnerin Miriam Reitmeier hat ein besonderes Faible für schönes Design und hochwertige "Stationery Brands" aus aller Welt. Deshalb hat sie irgendwann ihren Job hingeworfen und ihre eigene Online-Papeterie gegründet. Seit November ist sie nun mit Papperlott! live. Uns hat sie mit ihren Karten und Kalendern überzeugt, die in der restlichen Stadt schwer oder gar nicht zu finden sind.




In einem Magazin auf ihrer Homepage verteilt Miriam allerhand Inspiration, etwa Tipps für Liebesbriefe, wofür sie eine Buchautorin interviewt. Also falls ihr den Valentinstag leiden könnt:
Ran an die Feder, rein in die Federn ...



Und apropos Interview:

VnM: Miriam, wirst du beim Online-Geschäft bleiben, oder darf sich München darauf freuen, dass du irgendwann ein kleines Schaufenster hübsch machst?

Miriam: Im Moment finde ich es toll, online zu sein. Ich habe so viele Möglichkeiten bei der Gestaltung und Produktpräsentation. Mich erreichen viele Bestellungen auch aus ländlichen Gegenden in Deutschland, die hätte ich mit einem Laden in München nie glücklich machen können. Aber ich möchte nie nie sagen! Es würde mir bestimmt auch großen Spaß machen. Doch vielleicht muss man auch anfangen, anders zu denken und zum Beispiel einfach mal für kurze Zeit in einem tollen Möbel- oder Modeladen einen Tisch bestücken.

VnM: Wie war das, hinzuwerfen und dein Ding zu machen?

Miriam: Ich habe lange in der PR gearbeitet - mit viel Freude. Ich wusste aber irgendwann, dass mir etwas fehlt. Doch Menschen für schöne Dinge zu begeistern, liegt mir. Von dort ist der Schritt zu einem Online-Store für Papeterie nicht mehr weit. Ich genieße es sehr, dass ich jetzt Dinge ganz nach meinen eigenen Vorstellungen umsetzen kann.

VnM: Was schenken wir einem/-r guten Freund(in) zum 30. Geburtstag?


Miriam: Für Männer wie für Frauen finde ich zu diesem Anlass ein "Kaweco"-Schreibset mit Füller und Kugelschreiber aus der "Classic Sport Linie" im schwarzen Leder-Etui toll. Es sieht klasse aus, passt in jede Tasche und erinnert das Geburtstagskind im Idealfall ein Leben lang an Dein Geschenk.

VnM: Womit aus der Papperlott!-Sammlung hast du zuletzt jemanden aus deinem Umfeld glücklich gemacht?

Miriam: Erst heute habe ich einer guten Freundin die Karte Elvis von "BUTT Papierkram" geschenkt - das ist Grußkarte und Kette in einem. Sie hat sich sehr gefreut.

VnM: Und dein persönliches Lieblingsstück?

Miriam: Gerade habe ich eines auf der Messe "Paperworld" in Frankfurt entdeckt und kann es kaum erwarten, es in meinem Store anzubieten. Lasst euch überraschen... :-)





VnM-Gewinnspiel*

Wir verlosen einen Einkaufsgutschein für Papperlott! in Höhe von 50 Euro.

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns auf Facebook und mailt uns dort eine Nachricht mit eurem persönlichen Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und die Adresse dazu. Teilnahmeschluss ist der 15. Februar 2015.

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten