Dienstag, 3. Februar 2015



Dorothea Hall weiß, wovon sie spricht. Immerhin hat sie selbst zwei kleine Kinder. "Ich wollte einfach einen schnuckligen Laden schaffen, zu dem man gerne mit seinen Kindern kommt. Und im besten Fall auch noch auf einen Kaffee bleibt."
Deshalb hat sie im Oktober letzten Jahres das Café "Murmelwald" in der Schleißheimerstraße 34 eröffnet. Was gibt's - außer Kaffee und Kuchen: Kindermode und jede Menge Spielzeug - zum Kaufen aber auch zum Spielen vor Ort.
"Ich mag vor allem die skandinavischen Sachen", sagt Dorothea. Und eigentlich mag sie auch Tiere. Weil sie aber Kinder noch lieber hat, arbeitet sie inzwischen eben nicht mehr als Tierärztin, sondern in ihrem eigenen kleinen Laden.



Keine Kommentare:

Kommentar posten