Samstag, 10. Dezember 2016


Adventstürl zehn


Familie ist ein Synonym für Liebe, aber auch für Chaos und damit für Planung. Bei meinem Liebsten, unserer kleinen Tochter und mir ist das so: Papa geht 41 Stunden pro Woche arbeiten. Auch Mama arbeitet Vollzeit im täglich wechselnden Nachrichten-Schichtdienst.

Das Kind liebt zum Glück seine Kita und ist dort 30 Stunden die Woche sehr glücklich. Vor allem, wenn die Großeltern zum Abholen kommen. Juhu! Denn ohne geht's nicht.

Papa macht mal Flexwork von zu Hause aus. Und dann sind da noch sein Schwedisch-Kurs, ihr Tennis, die Impfung der Kleinen. Eine Taufe, viele Hochzeiten - und klar: unsere Freunde.

Kommt euch bekannt vor? Dann legen wir euch fürs kommende Jahr dringend einen Familienkalender ans Herz. Unserer ist von geschenkeschatz.de - einer kleinen Firma, die ihren Sitz in München hat. Mama, Papa und Kind bekommen je eine eigene Spalte - und für Dinge, die sich nicht einwandfrei einem zuordnen lassen können (Urlaub, Supermarkt, Ebay, Geburtstage, Klempner etc.), gibt's ein Gemeinschaftsfeld. Bis zu fünf Spalten insgesamt sind möglich.

Uns hat es das Janosch-Motiv angetan. Mit dem Bären, dem Tiger, der Tigerente. Schlapphut, Reetdach, Panama und Musik auf dem Besenstiel.

Zur Wahl stehen aber auch noch "Der kleine Prinz", nostalgische Illustration von Ulrike Haseloff, recht fröhliches Design mit niedlichen bis kitschigen Tierfiguren von Anna Karina Birkenstock sowie witziger Cartoon-Style von Alexander Holzach.



In die Kästen oben ladet ihr online eure Bilder hoch. Das kostet keine fünf Minuten und sieht am Ende erstaunlich schick aus. Per Post bekommt ihr euren Kalender dann zugeschickt. Hat bei uns sieben Werktage gedauert, das solltet ihr einplanen. Und Planen heißt Liebe - erinnert ihr euch? :-)





Mia sans Christkindl und verlosen einen Familienkalender von geschenkeschatz.de nach Wahl.

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. 
Einsendeschluss ist bereits der 12. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Freitag, 9. Dezember 2016


Adventstürl neun

Samma ehrlich: In unseren Gewohnheiten sind wir eingefahren, oder? Wir lieben unseren Italiener ums Eck und die Nina, die uns seit acht Jahren die Haare schneidet. Gemüse holen wir immer bei Guiseppe im Gemüseladen, und unser Inder weiß genau, dass das Hühnchen nicht zu scharf sein darf. Das macht's leicht. Das macht Spaß. Das ist München, unser kleines Dorf, unser Leben im Lieblingsstadtteil.

Nur irgendwann wird's Zeit, auszubrechen und Neues zu entdecken. Nichts leichter als das mit unserem Gutscheinbuch von "B my München", ehemals "Barometer" genannt. Ihr habt uns ja im September schon danach gefragt - und da ist es nun. Alle Jahre wieder.

Damit können oft zwei Leute zum Preis von einem Essen gehen. Ihr erhaltet ermäßigte Eintrittspreise in Thermen, zum Einhockey oder zum Social Dance, wenn es jeder mit jedem macht... :-) Apropos: Auch für Singles und Allein-Strawanzer gibt es tolle Angebote.







Mia sans Christkindl und verlosen fünf München-Gutscheinbücher "B my München" von Städteherz.

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 15. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Donnerstag, 8. Dezember 2016



Adventstürl acht

Uns geht's wie euch: Wir haben allerhand Klamotten - und ein paar echte Lieblingsstücke. Für uns und für die Kinder. Auf der Münchner Babymesse haben wir unserer Tochter kürzlich die Sweathose "Relax" von unserem geliebten Münchner Modelabel "Nyani" gekauft. Wir waren gleich sehr angetan, aber wussten noch nicht, dass uns diese Hose fortan auf Schritt und Tritt begleiten wird.

Warum? Sie ist einfach irrsinnig praktisch, weil sie mit ihrem langen Stretch-Bund am Bein nicht verrutscht, ab dem ersten Umkrempeln ewig passt und auch bei diesem Gummistiefel-Winterschnürschuh-Wetter ganz easy zu handeln ist. Den Bund am Bäuchlein könnt ihr x-fach per Knopf und Gummizug verstellen.

Gleichzeitig werdet ihr die hohe Qualität der Gots-zertifizierten Baumwolle spüren, die innen kuschlig-weich angeraut ist. Und dass ihr damit positiv auffallt und ordentlich Stil zwischen Freiheit und Gärtnerplatz beweist, brauchen wir ja nicht extra zu erwähnen, oder?


Die "Relax" gibt es in einem neutralen "Frost Grey" und in deinem edlen Apricot.

Absolut salonfähig!!
Und muss wirklich in jeden Kleiderschrank!



Mia sans Christkindl und da Nikolausi gleichzeitig und verlosen die Sweathose "Relax" von "Nyani" in "Frost Grey" (Größe: 3 Jahre).

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns (und gerne auch Nyani!) auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 12. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mittwoch, 7. Dezember 2016



Adventstürl sieben


Gans toll!! Aua, okay. Aber musste sein. So groß ist unsere Begeisterung darüber, dass der Schwabinger Verlag arsEdition das Büchlein "Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete" von Nathalie Dargent und Magali Le Huche ins Programm genommen hat.



Der Wolf, der Fuchs und das Wiesel haben einen Plan: Sie wollen zu Weihnachten ein großes Festessen machen. Der Fuchs kümmert sich also um den Braten, macht sich auf den Weg und sucht die schönste Gans heraus. Als er mit seiner Beute in den Bau zurückkommt, mit das Unheil seinen Lauf. Denn dieses Federvieh hat genaue Vorstellungen, wie die Dekoration zum Weihnachtsmahl sein muss und wie der Braten zubereitet wird.

Gans toll für Kinder ab drei Jahren!
Gans toll aber auch für alle Erwachsene!





Mia sans Christkindl und verlosen drei Mal das Buch "Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete".

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns (und gerne auch arsEdition) auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 12. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dienstag, 6. Dezember 2016



Adventstürl sechs


Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune!

Heute machen wir wieder die Kinder glücklich. Und zwar mit den fröhlichen, frechen Kleidungsstücken des Münchner Labels "LOVE Kidswear" von Franziska Bergmiller. Was wären unsere Mädchen ohne ihre "Lotte"-Strumpfhosen à la Pippi Langstrumpf? Oder die Buben ohne die "Kasimir"-Hosen mit extra breitem Aufschlag? Immer noch glückliche Kinder. Aber halt nicht ganz so schee.


Aktuell läuft übrigens noch eine Startnext-Kampagne für LOVE Kidswear.
Seid Fan, macht mit! Es gibt tolle Kleidung zum Vorzugspreis.



* * * * *



Mia sans Christkindl und verlosen diesen herrlichen blauen Pullover namens "Louie" für Mädchen und Buben. Ihr könnt wählen zwischen den Größen 110/116 (geschnitten für 4-Jährige) und 122/128 (für 6-Jährige).





Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 8. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Montag, 5. Dezember 2016

Adventstürl fünf



Wenn auf dem Blaubeerhof seltsame Dinge passieren, ist das ein Fall für die "Pony-Kommissare". Alice, Charlie, Mia und Rosie sind pferdeverrückt und beste Freundinnen.

Die Reihe aus dem Schwabinger Buchverlag arsEdition zieht Mädchen ab acht Jahren in ihren Bann. Ein wunderbar unterhaltsames Weihnachtsgeschenk! Wir dürfen alle bislang erschienenen vier Bände an euch verlosen. Unser Adventstürl Nummer fünf. Und darum geht's in den Büchern:



Die Vier vom Blaubeerhof

Der Blaubeerhof ist der wundervollste Ort der Welt. Hier verbringen Rosie, Mia, Alice und Charlie fast jede freie Minute. Zusammen mit ihren geliebten Ponys sind sie ein unschlagbares Team.

Als sie erfahren, dass das Pony Moonlight entführt wurde, setzen die vier Pony-Kommissare alle Hebel in Bewegung, um Moonlight zu retten. Sie beginnen auf eigene Faust zu ermitteln...



Alle für Charlie

Charlie steht vor einer schwierigen Aufgabe: Black Star, das wilde und fast unzähmbare Pferd, ist sogar für sie als super Reiterin schwer zu bändigen. Und eines Tages passiert es - Black Star wirft Charlie ab.

Gleichzeitig gehen auf dem Blaubeerhof seltsame Dinge vor sich: Halfter verschwinden, Seeräubers Fell glänzt über Nacht wie frisch gestriegelt und Gatter und Tore stehen offen. Wer schleicht bloß heimlich auf den Bauernhof herum? Als auch noch ein geheimnisvolles Tagebuch auftaucht, ist die Verwirrung komplett.


Die Pony-Kommissare sind mit ihrem ganzen Können gefordert, um die merkwürdigen Vorgänge aufzuklären...



Rettung für Scout

Alice' geliebtes Pony Scout soll verkauft werden. Und das, obwohl sie es war, die das verwahrloste Pony liebevoll gepflegt und zugeritten hat. Für die vier Freundinnen ist klar: Sie brauchen einen Plan. Doch dann erleben die Mädchen eine Überraschung...




Wo steckt Black Star?

Black Star, ein viel versprechendes Springpferd, ist spurlos verschwunden. Die neugierige Vierer-Clique fängst an zu ermitteln, als plötzlich ein unbekanntes verletztes Pony auf dem Hof auftaucht. 

Nun haben Charlie, Rosie, Alice und Mia gleich zwei Fälle zu lösen. Doch als die Mädchen versuchen, den Besitzer des Ponys ausfindig zu machen, kommen auch Geheimnisse um Black Star ans Tageslicht...





Mia sans Christkindl und verlosen zwei Pakete mit allen vier vorgestellten Büchern.


Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns (und gerne auch arsEdition) auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 6. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sonntag, 4. Dezember 2016



Adventstürl vier


Keine Vanillekipferl, keine Zimtsterne und kein Schokoladenbrot!

Ein bisserl schämen wir uns dafür, dass wir heuer überhaupt keine Lust verspüren, Platzerl zu backen. Schon allein wegen der Kinder müssten wir die Bleche mit Teig füllen. Und wegen des Geruchs in der Wohnung. Aber wir wollen nicht. Wir sind faul und greifen lieber bei Kollegen und bei der Oma zu, passt!



Dafür sind wir einer Neuentdeckung verfallen, die wir aus England kennen und vom kleinen Münchner Label "3Bears" vertrieben wird: den Haferbrei Porridge, den wir uns morgens, mittags und abends kochen. Mal mit Milch, mal mit Wasser. In der Geschmacksrichtung "mohnige Banane", "fruchtige Kokosnuss", "zimtiger Apfel" oder pur als "kerniger Klassiker". Mal mit Blaubeeren, dann mit Nüssen, wann anders mit extra Apfelmus dazu. Ihr merkt, wir schwärmen. Weil es einfach, gesund, vielfältig und mitten aus unserer schönen Stadt ist.




Mia sans Christkindl und verlosen ein Probierpaket von "3Bears".


Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns (und unbedingt auch "3Bears"!!) auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 6. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.