Sonntag, 7. Juli 2013



Nein, also dieses Münchner Schicki-Ding finden wir voll daneben. Damit das klar ist. Aber man muss auch ehrlich bleiben. Und die beste Pizza in der Stadt gibt's nun mal im H'ugo's - wo sich dummerweise Bayern-Spieler bedüdeln und Schauspieler rumbusseln. Aber wer einmal in die Pizza Parma Rucola gebissen hat, ist verliebt und kulinarisch mitten in Italien. Früh reservieren, in Jeans und T-Shirt hinschauen - und beim albernen Mia-san-mia-Gehabe einfach wegschauen, weiterkauen!

Kommentare:

  1. Zumindest der Pizzamann dürfte in meinem Alter sein ;-)

    AntwortenLöschen
  2. :-) Also der Wein ist jedenfalls viiiel älter als du. Und macht viel mehr Kopfschmerzen...

    AntwortenLöschen