Montag, 5. Dezember 2016

Adventstürl fünf



Wenn auf dem Blaubeerhof seltsame Dinge passieren, ist das ein Fall für die "Pony-Kommissare". Alice, Charlie, Mia und Rosie sind pferdeverrückt und beste Freundinnen.

Die Reihe aus dem Schwabinger Buchverlag arsEdition zieht Mädchen ab acht Jahren in ihren Bann. Ein wunderbar unterhaltsames Weihnachtsgeschenk! Wir dürfen alle bislang erschienenen vier Bände an euch verlosen. Unser Adventstürl Nummer fünf. Und darum geht's in den Büchern:



Die Vier vom Blaubeerhof

Der Blaubeerhof ist der wundervollste Ort der Welt. Hier verbringen Rosie, Mia, Alice und Charlie fast jede freie Minute. Zusammen mit ihren geliebten Ponys sind sie ein unschlagbares Team.

Als sie erfahren, dass das Pony Moonlight entführt wurde, setzen die vier Pony-Kommissare alle Hebel in Bewegung, um Moonlight zu retten. Sie beginnen auf eigene Faust zu ermitteln...



Alle für Charlie

Charlie steht vor einer schwierigen Aufgabe: Black Star, das wilde und fast unzähmbare Pferd, ist sogar für sie als super Reiterin schwer zu bändigen. Und eines Tages passiert es - Black Star wirft Charlie ab.

Gleichzeitig gehen auf dem Blaubeerhof seltsame Dinge vor sich: Halfter verschwinden, Seeräubers Fell glänzt über Nacht wie frisch gestriegelt und Gatter und Tore stehen offen. Wer schleicht bloß heimlich auf den Bauernhof herum? Als auch noch ein geheimnisvolles Tagebuch auftaucht, ist die Verwirrung komplett.


Die Pony-Kommissare sind mit ihrem ganzen Können gefordert, um die merkwürdigen Vorgänge aufzuklären...



Rettung für Scout

Alice' geliebtes Pony Scout soll verkauft werden. Und das, obwohl sie es war, die das verwahrloste Pony liebevoll gepflegt und zugeritten hat. Für die vier Freundinnen ist klar: Sie brauchen einen Plan. Doch dann erleben die Mädchen eine Überraschung...




Wo steckt Black Star?

Black Star, ein viel versprechendes Springpferd, ist spurlos verschwunden. Die neugierige Vierer-Clique fängst an zu ermitteln, als plötzlich ein unbekanntes verletztes Pony auf dem Hof auftaucht. 

Nun haben Charlie, Rosie, Alice und Mia gleich zwei Fälle zu lösen. Doch als die Mädchen versuchen, den Besitzer des Ponys ausfindig zu machen, kommen auch Geheimnisse um Black Star ans Tageslicht...





Mia sans Christkindl und verlosen zwei Pakete mit allen vier vorgestellten Büchern.


Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Likt uns (und gerne auch arsEdition) auf Facebook, folgt uns auf Instagram und mailt uns auf einem der beiden Social-Media-Kanäle eine Nachricht mit eurem Geheimtipp für München. Und schreibt bitte euren Namen und eure Adresse dazu. Einsendeschluss ist bereits der 6. Dezember 2016. Viel Glück euch allen!

* Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Preise werden nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare: