Mittwoch, 15. Januar 2014




Da hat sich der FC Bayern ja mal was richtig Originelles überlegt!

"Mia san de Tschämpions" oder "Buidln oschaun" heißt es auf der neuen - bayerischen (!!) - "Hoam"-Page. Das dürfte die wahren Fans des deutsche Fußball-Rekordmeister unbandig freuen. Denn: Sie haben nun unter anderem die Möglichkeit, sich auf der Seite, die weiß-blau unterlegt ist und zwei - original bayerische - "Brezn" zeigt, durch eine echt "boarische" Bildergalerie zu klicken. Thomas Müller und Philipp Lahm (beide gebürtig aus Bayern!!) geben in bestem Slang interessante Kommentare ab. Ja sogar der Franzose Franck Ribery versucht sich auf "boarisch".
Übrigens: Bisher gibt es fcb.de auf Englisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch, Spanisch und Arabisch. Da hätte man auf die bayerische Idee wirklich auch schon früher kommen können!!

Hier geht's zur echt "boarischen" "Hoam"-Page... 

Keine Kommentare:

Kommentar posten