Montag, 28. März 2011




Wir sind stark und meistern die größten Hindernisse. Nur ab und zu - ganz selten - wird uns alles ein bisschen zu viel. Hier unsere ultimativen Tipps zur Entschleunigung:
1. Yoga beruhigt den Geist und hilft, sich zu besinnen. Besonders stressfrei, weil ohne Anmeldung und Mitgliedsbeitrag: Jivamukti Yoga in der Buttermelcherstraße 11-15, Wörthstraße 9, Schellingstraße 63
2. Warum nicht einfach öfter mal zu Fuß gehen. Elegant und figurbewussst geht das mit den EasyTone Schuhen von Reebok. Sie stärken und straffen bei jedem Schritt die Po- und Beinmuskulatur - egal, ob beim Shoppen in der Stadt oder Spazierengehen im Englischen Garten.
3. Kaffeemühle statt Vollautomat - und dann den Kaffeegenuss mal wieder so richtig zelebrieren.  

Keine Kommentare:

Kommentar posten